Anthropogene Belastung der Umwelt - Mikroplastik und andere Schadstoffe

"Mikroplastik", also kleine Plastikpartikel in der Umwelt (< 5 mm), finden sich heute in fast allen Flüssen, Seen und Meeren. Sie sind entweder ein Zwischenprodukt bei der Kunststoffherstellung oder werden als Granulat in Reinigungs- und Körperpflegeprodukten eingesetzt oder entstehen bei der Zersetzung von grösseren Plastikteilen in der Umwelt. Wir untersuchen die Herkunft und Verbreitung von Mikroplastik und studieren die möglichen Auswirkungen auf Tiere.

Interessiert an einer Masterarbeit oder einer beruflichen Anstellung in diesem Forschungsfeld? Aktuelle Ausschreibungen und Kontakt auf Seite Offene Stellen


Nachricht an das Mikroplastikteam