Der Ursprung des Programms MGU

1986 verursachten Chemikalien, die bei einem Grossbrand einer Lagerhalle der Firma Sandoz bei Schweizerhalle in den Rhein gelangten, ein grosses Fischsterben im Rhein.

>> mehr Information zum Unfall

Im Zuge der Aufarbeitung der Geschehnisse wurde 1992 im Rahmen einer Stiftung das Programm Mensch-Gesellschaft-Umwelt gegründet. Das von der Stiftung getragene Angebot des Programmes umfasste ein fächerübergreifendes, praxisorientiertes Programm zu Umweltfragen und Nachhaltigkeit in Lehre und Forschung.

>> Forschungsprogramm der Stiftung MGU bis 2005

2005 wurde das Programm vollständig in die universitären Strukturen integriert und ist heute Teil des Departments Umweltwissenschaften.

>> Von der Stiftung MGU zum Master in Sustainable Development (MSD)