Thomas Mani, PhD

Doktor Umweltwissenschaften

Programm MGU
Universität Basel
Vesalgasse 1
CH-4051 Basel
Switzerland

thomas.mani@unibas.ch
+41 61 207 04 05

Forschungsschwerpunkte

  • Mikroplastik an der Wasseroberfläche des Rheins (Schweiz, Deutschland, Niederlande)
  • Mikroplastik im Sediment des Rheins
  • Mikroplastikquellen im Rhein
  • Extraktionsmethoden von Mikroplastik aus Umweltproben
  • Mikroplastik in der Antarktis – Teilnahme an der AWI Polarstern Expedition PS111 (19.01. - 14.03.2018)
  • Forschung am MGU
  • Projekt Mikroplastik

Lehre

Assistenz bei Lehrveranstaltungen im Curriculum des Masters in Sustainable Development MSD:

Aktuelle Kooperationen

Berufliche Erfahrungen

Seit 2015:
Doktorand Umweltwissenschaften am Programm Mensch-Gesellschaft-Umwelt (MGU).
2008–2015:
Studium Geographie und Englisch (B. A.) sowie Sustainable Development – MSD (M. Sc.) an der Universität Basel.
2012–2014:
Teilzeitpensum beim Verkehrsclub der Schweiz (VCS), Sektion beider Basel.
2010–2012:
Freier Journalist für die BZ Basel.
2009–2012:
Teilzeitpensum bei der Basler Unternehmensberatung COGIT AG.

Weitere Arbeitserfahrung habe ich während meiner Zivildiensteinsätze in der Landschaftspflege bei Oekoskop Basel (9 Monate zw. 2008–2017) und am Hauptsitz des Fairtrade-Label Max Havelaar Schweiz (3 Monate 2015) gesammelt. Bis 2018 war ich während 13 Jahren Schiedsrichter für swissunihockey.


Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein.

Albert Einstein